SVG News-Ticker:

Wichtig: Neue Standard- und Zusatzerklärungen für Schlachthöfe!
Beachten Sie die aktuellen Rundschreiben zum Zuschlagswesen der Schlachthöfe!
Wichtig: Neue Standard- und Zusatzerklärungen für Schlachthöfe!
Beachten Sie die aktuellen Rundschreiben zum Zuschlagswesen der Schlachthöfe!
Wichtig: Neue Standard- und Zusatzerklärungen für Schlachthöfe!

FEG Informationen

Die „Hybrid-Ferkelerzeugergemeinschaft Schleswig-Holstein w.V.“ (FEG) wurde 1990 in Rendsburg gegründet.
Der Zweck des Vereins ist es, die Erzeugung von Qualitätsferkeln durch marktgerechte Produktion, Konzentration des Angebotes und gemeinsame Vermarktung den Erfordernissen des Marktes anzupassen; sowie die Wirtschaftlichkeit der Mitgliedsbetriebe zu fördern und Maßnahmen durchzuführen, die diesem Zweck dienen.

Dies soll besonders durch folgende Maßnahmen erreicht werden:

  • Ausrichtung der Produktion nach gemeinsamen Erzeugungs- und Qualitätsregeln zur Sicherung des marktgerechten Angebotes.
  • Produktion und Verkauf von geeigneten Qualitätsferkeln aus definierten genetischen Herkünften.
  • Aufstellung von Verkaufsregeln und Lieferbedingungen für die Vermarktung von Qualitätsferkeln.
  • Verwendung von geschützten Markenzeichen für die erzeugten Qualitätsferkel.
  • Abschluß von Abnahme- und Lieferverträgen für Qualitätsferkel.
  • Ausnutzung der gewonnenen Ergebnisse und Erfahrungen zum Nutzen der Mitglieder.

Ihre Ansprechpartner der FEG:

NameFunkt.StraßeOrtTelefon
Danny Hartwig1. Vors.Korndeich 225836 Kirchspiel Garding04862-10150
Hauke KlindtStellv.Hof Moorhörn24253 Passade04344-4770
Hans H. MöllhoffStellv.Dorfstr. 4724637 Bokhorst04394-214
Erling Groth ZeerowMidtervej 5 AabolDK 6520 Toftlund0045-74831248
Jörn KnüppelKrücken 224576 Weddelbrook04192-14591

FEG-Dokumente: